Erste-Hilfe-Ausbilder im Betrieb

Erste-Hilfe-Maßnahmen sind in vielen Fällen wichtig, um Leben zu retten. Nur wer Erste Hilfe leisten kann, ist in der Lage, bei Unfällen oder in anderen Notsituationen sofort zu helfen und den Betroffenen zur Seite stehen. Damit dies gelingt, ist es nicht nur wichtig, dass eine umfassende Ausbildung im Bereich der Ersten Hilfe erfolgt ist. Es wird auch nach einem guten Einfühlungsvermögen verlangt und es ist zusätzlich wichtig, dass der Ersthelfer sehr sozial und engagiert vorgeht.

Um Erste Hilfe leisten zu können, werden genügend Erste-Hilfe-Ausbilder benötigt. Denn nur wer andere anleiten kann, kann auch dafür sorgen, dass genügend Ersthelfer zur Verfügung stehen, wenn diese Hilfe benötigt wird.
Die Aufgaben eines Ausbilders im Bereich der Ersten Hilfe sind dabei sehr vielschichtig.

So ist es wichtig, dass die Ausbildung von Ersthelfern nach bestimmten Kriterien durchgeführt wird. Die Kurse müssen interessant und praxisnah gestaltet werden, damit die Kenntnisse, die dabei vermittelt werden, im Ernstfall auch abgerufen werden können. Es ist also wichtig, dass nicht nur in der Theorie viel Wissen vermittelt wird, sondern dass dieses Wissen auch in der Praxis umgesetzt werden kann. Und das auch noch dann noch, wenn die Schulung vielleicht schon einige Zeit her ist.

Die Einsatzgebiete für Erste Hilfe Ausbilder sind sehr breit gefächert. Sie können beim Roten Kreuz oder sonstigen medizinischen Einrichtungen, in Unternehmen aber auch in Behörden und in anderen Institutionen zum Einsatz kommen. Viele Unternehmen und Betriebe müssen Erste Hilfe Ausbilder in ihren Reihen haben. Es ist also nicht nur wichtig, dass genügend Ersthelfer zur Verfügung stehen, sondern dass auch ein Ausbilder für die Schulung und Weiterbildung der Ersthelfer vorhanden ist.

Nun ist es nicht zwingend notwendig, dass der Erste Hilfe Ausbilder im Unternehmen permanent vor Ort ist. Wenn ausreichend Ersthelfer im Unternehmen anzutreffen sind, reicht es aus, wenn der Ausbilder in regelmäßigen Abständen Schulungen und Weiterbildungen mit den Ersthelfern durchführt. Es ist also möglich, einen Erste Hilfe Ausbilder dann ins Unternehmen zu holen, wenn dies notwendig wird.

Hier lohnt es, auf erfahrene Ausbilder zu setzen, die nicht nur aus dem medizinischen Bereich stammen, sondern die auch eine Qualifikation als Ausbilder im Bereich der Ersten Hilfe haben. Als erfahrene medizinische Fachkraft kann ich Ihnen diese Qualifikation vorweisen. Ich komme zu Ihnen in Ihr Unternehmen, um die Ausbildung oder Weiterbildung Ihrer Ersten Hilfe Kräfte vorzunehmen.

Wenn Sie nähere Informationen dazu wünschen, freue ich mich, wenn Sie mich kurz kontaktieren und wir das weitere Vorgehen besprechen können